Kinnbackenhagen - Meine Fotowelt

Jeanny Marx
Hobbyfotografin


  
2009 habe ich meine Liebe zur Fotografie entdeckt.
Was mich fasziniert ist die Makrowelt,  
Insekten, Pflanzen und Blumen in der Natur  im Bild festzuhalten,
ist das Wetter schlecht, versuche ich meine Fantasien im Studio zu realisieren.
Nehme an Nationalen und Internationalen Wettbewerbe teil.
Mache Ausstellungen und nehme an Ausstellungen teil, die von den Fotoclubs in denen ich bin organisiert werden.
Ich wünsche euch viel Spass beim Betrachten meiner Fotos.
aus Luxembourg
Direkt zum Seiteninhalt

Kinnbackenhagen

2022
Jedes Jahr aufs Neue reisen Scharen von Menschen in die RügenBock-Zingst-Region, um einem besonderen Tier ihre Aufwartung zu machen – dem Kranich. Warum erzeugt dieser Vogel solch eine Faszination? In der fernöstlichen Literatur wird er als Symbol für langes Leben und Weisheit gesehen. In der griechischen Mythologie wird er auch als „Vogel des Glücks“ bezeichnet. Es sind aber vor allem die elegante Schönheit und die spektakulären Balztänze, welche den Menschen seit frühester Zeit in seinen Bann ziehen.
Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.

– Robert Bresson –
Das Hauptinstrument des Fotografen sind seine Augen. So verrückt wie es scheint, wählen viele Fotografen mit den Augen anderer – vergangener oder gegenwärtiger – Fotografen zu sehen. Diese Fotografen sind blind.

– Manuel Alvarez Bravo –
Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen ist alles.
Arthur Schnitzler (1862 - 1931)
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt